"Über ein Gedicht denke ich nicht viel nach, es schreibt sich einfach auf. "


Zypressen schatten

Gewundene Wege.

Chianti trinkt Helle.



Sonnenwärme.



Ebenenweit liegt

Des Königs Berg

Rundgekränzt.



Vergangenheit.



Verborgen schläft

Pilgersgarten unter

Olivenbäumen.



Friedesstille.

 

Farben des Siena

Umfließen den Hügel.

Hoher Dom abendrot.



Krönung.



Marmorvision weißgrün;

Geglaubt in die Welt.

Wie doch Weltenferne.



Hoffnung.



Taube ganz aus Gold

Schwebt sternenhoch

Über Säulenwäldern.



Tränen

Freude

Erlösung